JULITI-SchriftzugJULITI - Jugend im BKE

JULITI ist ein Fachbereich im BKE. Er stellt die Qualität der Angebote für junge Menschen innerhalb des BKE sicher und will Sprachrohr für deren Interessen sein. JULITI versteht sich als Praxisbegleitung und interne Fortbildungsplattform. Auf diese Weise sollen passende Angebote für die entsprechende Zielgruppe (weiter) entwickelt werden.

Juliti 2015Im JULITI-Team treffen sich ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese engagieren sich an der Basis und in Vorständen für die junge Zielgruppe. Sie bringen ihr Fachwissen, ihre praktischen Erfahrungen und ihre Freude an dem Arbeitsbereich in das Team und somit in das BKE ein. Fachlich unterstützt wird JULITI durch eine hauptamtliche Suchtreferentin des BKE.

JULITI gründete sich 2006 nach Abschluss des Projekts „Brücken bauen - Junge Suchtkranke und Selbsthilfe". Dieses 3-jährige Projekt wurde durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert.

Heute führt JULITI eigenständig Projekte durch. In den letzten drei Jahren konzentrierten sich die Aktivitäten beispielsweise auf das Thema „Konflikt- und Gewaltprävention“. Dazu ließen sich die JULITIs von externen Fachreferenten fortbilden. Die vielfältigen Erfahrungen bringen die JULITIs in die praktische Arbeit ein. Hierzu gehört auch, dass die JULITIs das seit 2007 jährlich stattfindende Jugend- und Familienseminar (JuFam) begleiten. So sah das JuFam 2014 aus...

Zu den zwei Mal im Jahr stattfindenden Treffen des Fachbereichs finden sich 12 JULITIs jeweils an einem Wochenende zusammen. Darüber hinaus gibt es bedarfsorientierte regionale Treffen der drei untergliederten Fachgruppen (Nord, Mitte, West). Diese Treffen werden von den drei Teams eigenständig koordiniert und durchgeführt. Die JULITIs unterstützen sich hier gegenseitig (Intervision) bei ihren Angeboten vor Ort. Die regionalen Teams arbeiten zudem an unterschiedlichen Teilaufgaben des aktuellen Gesamtprojekts.

JULITI beantwortet gerne alle Fragen zum Thema „Junge Menschen und Sucht“. Dazu ist auch eine Broschüre im BKE erschienen. Diese kann kostenlos angefordert werden. Das Team bietet Unterstützung beim Aufbau eines Angebotes für junge Menschen im BKE an.


JULITI in den Online-Medien
Eine JULITI-Facebook-Fanpage sowie eine YouTube-Seite sind eingerichtet und werden von den Jugendlichen selbst gepflegt.

Hier gelangst Du zur »

Hier gelangst Du zur »


JULITI mit eigener Webseite

Brandaktuell ist die eigene Webseite für Informationen rund um JULITI. Über den JUBLOG kannsdt du direkt mit den JULITIs in Kontakt treten.
JULITI Webseite

Bundesverband

Menu
BKE
Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche
Bundesverband e.V.
Julius-Vogel-Straße 44
44149 Dortmund
Tel. 0231 / 586 41 32
Fax 0231 / 586 41 33

Spendenkonto

Menu
Wir sind auf Spenden angewiesen!
Mit einer Spende haben Sie die Möglichkeit, den Ausbau der Suchtselbsthilfe zu unterstützen. Sie fördern damit bundesweite Hilfsprojekte und die Arbeit mit Suchtkranken und deren Familien.
 

Kooperationspartner

Menu
diakonie     gvs

dhs


Förderer

 
 
Nach oben